Weinberge

Da sie Winzer aus Familientradition sind und das Wissen besitzen und die Politik vertreten, dass nur die Reben aus eigenem Anbau die höchste Qualität ihrer Weine garantieren können, entschliesst die Weinkellerei Pinord sich dazu weitere Güter zu erwerben: Costers de Muntanyas und El Serral, die sich dem Gut Coll de Bou anschliessen. Dies ermöglicht das Unternehmen dazu, die eigens gestellten und besonders anspruchsvollen Qualitätsniveaus der Rohstoffe zu garantieren.

Mit diesem unternbehmenslustigen und innovativen Streben ist Pinord Pionier, in den 70er und 80er Jahre, des Anbaus von Vielfalten im Penedès, wie z.B. dem Cabernet Sauvignon oder dem Chardonnay. Heutzutage sind diese Sorten weit verbreitet und annerkannt und schnell kamen noch andere, wie der Merlot, Syrah, Pinot Noir, Gewürztraminer…., die zu dieser Zeit noch exotische und unbekannte Vielfalten waren, hinzu. Obgleich diese Sorten andersartig waren, hat Pinord immer viel Wert auf die Erhaltung “einheimischer” Sorten des Gebietes gelegt, wie es bei dem Xarel·lo, Macabeo, der Parellada, der Garnatxa oder dem Tempranillo der Fall ist. Die Besonderheit dieser Sorten ist, dass sie von Weinstöcken stammen, die mehr als 60 Jahre alt sind.

 
Bodegues Pinord, Mas Blanc D.O.Q. PrioratVIN‘EDOS-PINORD_PRIORAT-4Bodegues Pinord, Mas Blanc D.O.Q. PrioratBodegues Pinord, Mas Blanc D.O.Q. PrioratVIN‘EDOS-PINORD_PENEDES-6VIN‘EDOS-PINORD_PENEDES-1
—Weinstöcke einheimischer Sorten, die mehr als 60 Jahre alt sind, wie der Xarel·lo—
 

Register in dem Club Pinord

Hinweis: Dein Passwort sollte mind. 7 Zeichen lang sein. Um es sicherer zu machen, nutze die Groß- und Kleinschreibung, Ziffern und Symbole wie ! " ? $ % ^ & ).

Passwortstärke
close

Einloggen in dem Club Pinord

Registrieren | Passwort vergessen?

close